12. Jahrgang (2016), Heft 2

Nach zehn erfolgreichen Jahren e-beratungsjournal.net haben wir uns entschieden, ab dem 12. Jahrgang eine Veränderung in der Erscheinungsweise des Journals vorzunehmen. Die einzelnen Artikeln werden lose über das Jahr verteilt erscheinen. Formal wird es weiterhin zwei Ausgaben geben (im Juli und im Dezember), die sich aus den Artikeln des jeweiligen Halbjahres zusammensetzen. 

Wir sehen darin eine große Chance, durch diese Form des Onlinepublishing flexibler und schneller auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. Zudem wird die Informationsfülle dadurch entzerrt. Wenn Sie über das Erscheinen eines neuen Artikles informiert werden möchten, melden Sie sich bitte nebenstehend für den Newsletter an.  

Für die Einreichung von Beiträgen nutzen Sie unseren Call.


Artikel:

Kateřina Rychlá: Beratung auf iPoradna.cz – Entwicklung der Internet-Beratung in der Tschechischen Republik
Artikel PDF

Ursula Fricke & Jennifer Apolinário-Hagen: E-Health-Dienste und M-Health Apps zur Verbesserung des Selbstmanagements bei Multipler Sklerose – Ein Review zur aktuellen Forschungsliteratur zur Online-Selbsthilfe für MS-Betroffene
Artikel PDF

Liudmila Hoesch: Profil und Selbstverständnis des Onlineberaters in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Eine Studie am Beispiel des Bistums Münster
Artikel PDF


Rezensionen: